skip to Main Content
  • Spendenzweck 2017

Wasser ist Leben …

… und deshalb fließt der Erlös des 2. Entenrennens beim Schiersteiner Hafenfest in diese Projekte.

Seit vielen Jahren engagieren sich die deutschen Lions für sauberes Wasser.

PAUL

Paul steht für Portable Aqua Unit for Lifesaving und ist ein tragbarer Wasserfilter zur Bereitstellung des zum Überleben notwendigen Trinkwassers. Die Membran filtert über 99% der Krankheitserreger heraus. „Paul“ kann wie ein Rucksack in Katastrophengebiete getragen werden. Mehr Informationen finden Sie unter www.waterbackpack.org

 

 

Lions Flüchtlingshilfe Wiesbaden – Initiative ergreifen, Veränderungen anstoßen

Wir wollen Flüchtlingen nachhaltig helfen, sich in Deutschland zu integrieren und ein neues Leben zu beginnen. Das, was unsere Hilfe von anderen Aktivitäten unterscheidet, ist der persönliche Einsatz jedes Mitglieds. Wir bringen nicht nur Geld, sondern auch persönliches Engagement mit ein, Knowhow und Netzwerke. Bei allen Aktivitäten ist es wichtig, die Werte, auf denen unsere Gesellschaft beruht, zu vermitteln und auf ein „fördern und fordern“ hinzuarbeiten.

Das Projekt ist auf mehreren Säulen aufgebaut:

  • Sprachkurse für Flüchtlinge mit Bleibeperspektive

Zielgruppe sind Flüchtlinge mit (zumindest) Bleibeperspektive, die einen staatlich geförderten Integrationskurs erfolgreich mit A2 bzw. B 1- Zertifikat abgeschlossen haben und motiviert zur weiteren Qualifikation sind. Zusätzlich zur Finanzierung und Begleitung der Sprachkurse bieten wir ehrenamtlich Nachhilfe und Konversationskurse.

  Sprachkursbegleitende Informationen

Einmal pro Woche findet ein Informationsvortrag mit anschließender Diskussion zur Themen rund um den Arbeitsmarkt, um Bildung, das deutsche Schulsystem, Wohnungsmarkt aber auch zu Alltagsfragen statt. Ziel ist, Erwartungen und Möglichkeiten auf Seiten der Flüchtlinge aber auch auf Seiten der Arbeitgeber, Lehrer und Hausverwaltungen abzugleichen und so letztlich für ein besseres gegenseitiges Verständnis und eine gute Integration beizutragen.

  • Vermittlung von Praktika, Begleitung bei Weiterqualifikation

Wir geben Hilfestellung bei der Suche nach Praktika, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen, vermitteln Kontakte zur Arbeitsagentur, zur IHK und HWK Wiesbaden, zu Schulen und begleiten die Menschen.

  • Patenschaften

Wir übernehmen Patenschaften für die Kursteilnehmer, um die Integration sowie den  interkulturellen Austausch zu fördern. Wir laden in Lionsfamilien ein und schaffen Möglichkeiten, um Begegnungen auf Augenhöhe zu unterstützen.

  • Regelmäßiger Sprachtreff im Café Jawlenski im Landesmuseum

Unser Sprachtreff im Museumscafé, der jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, jeweils 17.00 Uhr, stattfindet, ist inzwischen zu einer festen Institution geworden. Es ist ein offener Treff für Flüchtlinge, Wiesbadener und alle Interessierten, wir organisieren und begleiten ihn. Hier gibt es zusätzlich zum Sprachkurs Gelegenheit, deutsch zu sprechen.

  • Kennenlernen der Kultur und der Region, gemeinsame Aktivitäten von Lions, Old Tablern, Rotariern, Leos und Flüchtlingen

Wir bieten gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise Stadtführungen, Museumsbesuche, Landtagsführungen, Kirchenbesichtigung inclusive Kirchturmbesteigung und sportliche Herausforderungen mit anschließendem Get-together.

Ausblick

Die bisherigen Aktivitäten werden weitergeführt. Der Kreis wird um neue Sprachkursteilnehmerinnen und Teilnehmer erweitert.
In Planung sind:

  • Begegnungsfest mit Schwerpunkt Interkulturelle Kompetenz
  • Internetschulungen
  • Berwerbungstraining…..
Back To Top